Vita

Jahrgang 1979

2006: Studium der Germanistik, Komparatistik und Philosophie/ Abschluss mit einer Arbeit zu E.T.A. Hoffmanns Roman Kater Murr.

2007, 2008 und 2011: Studienaufenthalte in Georgien; 2007 – MUSA-Stipendium vom georgischen Ministerium für Bildung und Wissenschaft, Tbilissi.

2009: Redaktionelle Mitarbeit beim Legacy-Magazin, Saarbrücken

2010: Wissenschaftlicher Assistent in Projekt „Soziosemiotik des Heavy Metal“ an der BUW Wuppertal, Germanistische Linguistik, Prof.’in Dr.’in Erika Lang.

2012: Theoretische Beratung von Kunstausstellung GewaltKunstWerk, Kunsthall in Kristiansand (Norwegen).

2016: Journalistische Begleitung bei Projekt „Metal aus Afrika“, Kulturfabrik Kampnagel, Hamburg.

2017: Journalistische/theoretische Beratung bei Sound+Dual-Panel bei Kunstausstellung GLOBAL FOREST, St. Georgen im Schwarzwald.